Tachowelle

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o 8) :x :P :oops: :evil: :roll: :wink: :?: :lol: :gaga: :)/ :down: :up: :cry: :zzz: :huhu: :hihi: :maul: :lmaa: :pfeiff: :respekt: :rotf:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Tachowelle

Re: Tachowelle

von Thomas Mxna » Do 12. Okt 2017, 10:36

Tja, habe die Tachowelle getauscht, habe ein paar Anleitungen bei Youtube (Speedometer Cable, Speedo Cable) gefunden. Mehrere ansehen und das Beste rauspicken (es gibt auch echte Dilettanten...). Meine Erfahrung: ohne Ausbau der Instrumentenabdeckung geht es nicht. Ist aber gar nicht so schwer, die Abdeckung auszubauen. Es reicht, von der Lenksäulenverkleidung die obere Hälfte abzubauen und dann die Instrumentenabdeckung entfernen. Die Tachoeinheit musste ich auch lösen, evtl. vom Motorraum aus die Tachowelle ein Stück Richtung Innenraum schieben, dann kann mann die Tachoeinheit etwas besser bewegen und kommt besser an die Sperrklinke der Tachowelle. Das durchfädeln der neuen Tachowelle hinter dem Motor ist etwas tricky, immer nah an der Spritzwand bleiben und nicht zwischen anderen Kabeln oder Leitungen einfädeln, sonst ist die Welle zu kurz. Bei mir hat es auch erst beim zweiten Versuch geklappt. Die Halterung an der Spritzwand ist sehr schwer zu erreichen, ich habs mit einem zweiten Mann geschafft, der von unten zwischen Spritzwand und Getriebe durchgefasst hat und ich habe ihn von oben eingewiesen. Eine Grube erleichtert die Aktion sehr!
Tachowelle IL Motorsport, original Mazda Teil, ca. 96,-€
Mazda Händler wollte erstaunlche ca. 140,-€ für das gleiche Teil!!!

Tachowelle

von Thomas Mxna » Mo 18. Sep 2017, 08:39

Hallo!
Habe mir letztes Jahr endlich einen MX-5na zugelegt. macht echt Spaß!
Leider ist mir jetzt der Tacho ausgefallen. Erst gabs sporadisch ein paar Geräusche aus der Tachogegend und die Tachonadel zitterte etwas.
Jetzt geht gar nichts mehr. Habe mir schon ne neue Tachowelle besorgt (hoffe mal, es liegt daran). Hat die schon mal jemand ausgetauscht und kann mir Tipps geben, wie ich das am einfachsten mache bevor ich mir die Finger oder diverse Plastikteile abbreche?
Danke schon mal!

Nach oben