MX 5 kaufen

Hier können sich unsere Gäste verewigen, ohne registriert sein zu müssen

Moderatoren: Guido, Frank

Benutzeravatar
MichaelG
Harter Kern
Beiträge: 849
Registriert: Sa 20. Sep 2003, 17:53
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: MX 5 kaufen

Beitrag von MichaelG » Mo 27. Feb 2012, 19:34

Hallo Stefani,

generell: Auch wenig Rost ist mit Vorsicht zu genießen.
NA: Typisch ist Schwellerrost, wird teuer, wenn es bei einem NA für 3k nicht gemacht ist, bzw. gemacht werden muß, steht es nicht im Verhältnis.
Es gibt bei allen Modellen Punkte, auf die man achten sollte, lies Dich hier mal ein, www-mx5.de / Kaufberatung.
Ich denke, dass Du bei Deinem Budget die Autos sehr genau ansehen mußt um etwas Vernünftiges zu finden.
Nimm jemanden mit, der sich mit MX-5en auskennt, ggf. auch über mx-5.de einen Sales-Angel suchen.




Viel Erfolg!
Gruß,

Michael
---
Meine Lieblingsmaße: 180-45-90
Die Winkelgrade der nächsten Kurven!

Benutzeravatar
UliB
Harter Kern
Beiträge: 514
Registriert: Do 18. Feb 2010, 18:34
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: MX 5 kaufen

Beitrag von UliB » Di 28. Feb 2012, 20:19

Hallo Stefani!

Ich habe auch einen NA Bj. 93. Ich denke 3000,- ist kritisch, wenn Du etwas ohne Arbeit suchst. Und......es gibt viele Blender und ganz morsche Kisten.
Laß Dir Zeit, oft steht dann das Auto, daß Du suchst ganz in der Nähe.
Wenn Du in der Nähe wohnst, komm doch am Montag, 12.03. ab ca. 18:30-19:00uhr zu unserem Stammtisch bei Miss Pepper am Autohof Mönkeloh in Paderborn, liegt direkt an der Ausfahrt.
Hier gibst es genügend Leute, die sich auskennen und Dir wertvolle Tipps geben können.

Gruß Uli
Es kommt anders, wenn man denkt!

Benutzeravatar
Frank
Chrom-Junkie u. Obenrum-Gott
Beiträge: 1859
Registriert: Sa 20. Sep 2003, 19:50
Wohnort: Delbrück-Boke

Re: MX 5 kaufen

Beitrag von Frank » Di 28. Feb 2012, 21:26

Hallo Stefani,

erst mal herzlich Willkommen hier im Forum, und viel Erfolg beim suchen deines Traum Na’s.

Gleich drei Dinge hast du dir da vorgenommen:
  • Einen guten NA zu finden;
  • dafür 3 - 4500,- Euro zu veranschlagen;
  • und das Ganze zu Saisonbeginn.
Um allen drei Punkten gerecht zu werden, brauchst du jedoch Geduld und Zeit, denn gute Na-Modelle sind mittlerweile nicht mehr so häufig am Markt zu finden, zudem wenn sie Unverbastelt sein sollen.

Alles was Michael und Uli schon geschrieben haben kann ich ebenfalls nur bestätigen.

Es gibt ein paar neuralgische Punkte, auf die man bei der Besichtigung eines MX-5 achten sollte.
Die Tipps auf der mx-5.de Seite beschreiben das recht gut - hier nochmal der direkte Link dorthin: http://www.mx-5.de/html/kaufberatung.html

Preise für Reparaturen etc. kann man so pauschal schlecht nennen.
So gibt es je nach Ausführung/Hersteller und Qualität allein für das Soft Top Preisspannen von 300,- bis 1000,- Euro, zuzüglich Montage.
Ein intaktes Dach kann also schon ein wesentlicher Entscheidungspunkt beim Kauf eines MX-chens sein.

Sicher wirst du in nächster Zeit einiges an Angeboten durchforsten, und dich in die Materie einlesen.
Doch Theorie ist das eine, und mal mit Na-Fahrern(innen) zu plaudern, das andere.
Um dir ein besseres Bild für dein Vorhaben machen zu können, kannst du gern beim nächsten Stammtisch mal reinschauen, und dir vor Ort und am Objekt der Begierde mal den ein oder anderen Tipp geben lassen.
In geselliger Runde bei einem netten Gesprächen lässt sich halt wesentlich mehr erklären als in seitenlangen Texten.

Bis dahin mal,

Lg Frank
MX-5, er-fahre das Gefühl JUNG zu bleiben...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast